Privates Projekt: LogiPlay – The Logistics Simulator

Home Foren Offener Chatroom LogiComm Privates Projekt: LogiPlay – The Logistics Simulator

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #1801
      Sean Radenberg
      Verwalter

      Servus!
      Einige haben bereits davon gehört, was ich in naher Zukunft unter diesem Projektnamen umzusetzen gedenke. Ziel ist es, eine progressive Web-App (PWA) zu entwickeln, mit welcher jeder seine Betriebs- bzw. Logistikkennzahlen eingeben und beobachten kann.

      Alle eingegeben Daten werden demzufolge analysiert und in einem Dashboard ausgegeben. So kann man auf die Schnelle Kapazitäten verteilen und steuern, Simulationen durchführen oder ganz einfach die alltägliche Planung umsetzen.

      Die Erstellung der Software ist ein privates Projekt, welches meine bessere Hälfte und ich mit der Zeit entwickeln werden. Der Zugang zu der Plattform wird kostenlos sein. Hintergrund ist, dass wir uns sehr gerne eure Gedanken aus der Praxis dazu anhören wollen und damit eine sich ständig verbessernde Plattform anbieten können.

      Ich persönlich möchte diese PWA auch in meinen Unterricht einbinden, da oftmals die digitalen Mittel im Unterricht fehlen bzw. die mangelnde Zeit eine Bearbeitung über diese nicht vollständig zulassen. Als Dozenten tragen wir meiner Ansicht nach die Verantwortung dafür, unserem Nachwuchs Themeninhalte zeitgemäß über moderne Mittel und Methoden zu vermitteln.

      In Zukunft werden alle angemeldeten Mitglieder der LogiComm e.V., über den Bereich „AK Projekt- und Eventmanagement“ die Möglichkeit haben, sich in die PWA einzuloggen bzw. auch über den Chatroom Kritik äußern dürfen.

      Wir freuen uns auf ein spannendes Projekt!

      Dateianhänge:
    • #1805
      Max Respekta
      Moderator

      Sehr interessantes Projekt das mit Sicherheit viele Logistiker ansprechen wird.
      Von meiner Seite aus kann ich nur sagen, dass ich genau nach so etwas suche. Gerne möchte ich meine Erfahrungen auch in dieses Projekt einbringen.

    • #1806
      Sean Radenberg
      Verwalter

      Für den Bereich Wareneingang haben wir jetzt folgende waren- und bereichsbezogenen Informationen festgehalten:
      1. Artikelnummer
      2. Artikelbeschreibung
      3. Optional: GTIN
      4. Buchungsmenge
      5. Buchungsdatum
      6. Chargen-/Seriennummer
      7. Buchungsart
      8. Mitarbeiteranzahl
      9. Bereiche
      10. Flurförderzeuge
      11. Lieferanten
      12. Hersteller
      13. Interne Kundennummer
      14. Bestellreferenzen
      15. Übersicht der Warenzugänge
      16. Fehlteilmarkierung (Schnittstelle zu Lager)

      Es gibt bestimmt noch mehr Kennzahlen, doch würde ich mich freuen, wenn von eurer Seite aus entsprechende Erfahrungen oder Wünsche dazukommen.

      Kommentiert gerne diesen Beitrag oder alternativ gerne via PN an mich.

      Beste Grüße!

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.