Es kann nur einen Flurförder-, Lager- und Materialflusstechnikhersteller geben!

Teilnehmer der Betriebsbesichtigung, angeführt von Herrn Schielzeth (rechts). Auf Hinweis des Datenschutzes sind andere Teilnehmer auf deren Wunsch hin nicht auf dem Foto mit einbezogen wurden.

Als eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Flurförder-, Lager- und Materialflusstechnik ist die Firma Jungheinrich wohl jedem Logistiker ein Begriff und viele unter uns hatten sicherlich schon das Vergnügen, ein Flurförderzeug von Jungheinrich auf der Arbeit zu bedienen.

Am 10.10.2019 hatten wir die Möglichkeit das Werk in Norderstedt, wo über 1.300 Mitarbeiter beschäftigt sind und verschiedenste Flurförderzeuge produziert werden, zu besichtigen.

Hervorragende Einblicke in die meisterhafte Logistik beeindruckten unsere rund 15 Teilnehmer, da erfolgreich implementierte Technologien und Methoden, wie z.B. Pick-by-Light, Durchlaufregale oder Just-in-Sequence nicht in jeder Logistik anzutreffen sind. Jungheinrich geht mit dem Wandel der Zeit und entwickelt sein Unternehmen stets und ständig weiter. Äußerst vorbildlich!

Wir von LogiComm e.V. bedanken uns herzlich, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns diese interessanten Einblicke zu gewähren.

Einen besonderen Dank widmen wir Herrn Schielzeth (Teamleiter Logistik), der uns die tieferen Einblicke in einer professionellen Form präsentiert und erklärt hat.

Dieser Blogeintrag wurde in Zusammenarbeit mit @christian-jeschke geschrieben.

 486 views