Eine Prise Böhmit…?

Photo by Tim Hüfner on Unsplash

Eine Lagerhalle für Schüttgut mit einem Volumen von ca. 50.000 to, über 150 Ausrührer für den Produktionsablauf, eine Eisenbahnanbindung und ein Gelände mit Fabrikgebäuden aus dem zweiten Weltkrieg. Ein Standort mit wahrlich nostalgischen Wert, auf welchem allerdings auch innovative Herstellungsverfahren und -anlagen zu finden sind.

Die Firma GEHEIM AG mit über 500 Mitarbeitern mit Sitz in GEHEIM stellt u.a. umweltfreundliche flammhemmende Füllstoffe und Spezialoxide auf Basis von Aluminiumhydroxid und Aluminiumoxid her. Gerade zu diesen Zeiten, wo das Thema Nachhaltigkeit großgeschrieben wird, kommen die Produkte von GEHEIM AG zum Vorschein, denn diese Zwischenprodukte sind für eine effiziente und nachhaltige Erzeugung von nachgeschalteten Endprodukten (z.B. in der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien) besonders gefragt.

Herr GEHEIM, Abteilungsleiter Nassbetrieb, führte mich über das Betriebsgelände und durch seine Verantwortungsbereiche. Als Vorgesetzter von knapp 80 Mitarbeitern erläuterte er mit tiefgehender Fachkenntnis die verschiedenen Abläufe der Herstellungsprozesse und mit welchen Herausforderungen er täglich konfrontiert wird.

Eine spürbare stolze Erläuterung des vergleichsweise jungen Produktes Böhmit verdeutlichte das Einsatzspektrum bzw. die Innovationsfähigkeit des Unternehmens auch für die Zukunft aufgestellt zu sein, denn Böhmit ist als funktionaler Füllstoff zu verstehen, welcher u.a. in der E-Mobilität bzw. bei Lithium-Ionen-Batterien anzufinden ist. Somit gehört die GEHEIM AG zu einer der weltweit führenden Produzenten von Böhmit und ist einer der Garanten für die Erfolgsgeschichte der Elektro-Mobilität.

Die GEHEIM AG ist jedoch nicht nur in der Herstellung positiv hervorzuheben, denn auch in Bezug auf den Nachwuchs hat dieses Unternehmen vieles für die Ausbildung zu bieten. Nicht umsonst sind deren Auszubildende oft genug die besten Absolventen ihres Jahrgangs. Wie wichtig der Nachwuchs ist, macht eine Ausbildungsquote von über 10% deutlich.

Über dieses Unternehmen ist noch vieles unbeschrieben geblieben, da ich bei einer möglichen Besichtigung für unsere Vereinsmitglieder nicht zu viel verraten möchte.

Ein Einblick in dieses Unternehmen der Chemie-Branche ist durchaus lohnenswert und in diesem Sinne bedanke ich mich nochmals aufrichtig bei Herrn GEHEIM für diese seltenen und tiefgehenden Einblicke in das Unternehmen GEHEIM AG.

 99 views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.